Mozarts Tod – ein Rätsel wird gelöst

Herzlich Willkommen auf www.mozarts-tod.de

Diese Website begleitet das Buch Mozarts Tod – ein Rätsel wird gelöst erschienen im Ludwig Köppen Verlag, eine gründliche Untersuchung zu Krankheit, Tod und Begräbnis Mozarts und Pflichtlektüre für jeden Mozartkenner und -liebhaber.

Der Autor Dr. Ludwig Köppen, geboren im Jahre 1943 in Marienwerder, war Mathematiker, promovierter Statistiker und Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln. Er verstarb im Dezember 2012.

Wolfgang Amadeus Mozarts Tod ist seit über 200 Jahren ein weißer Fleck in der europäischen Kulturgeschichte. 1791 verstirbt der knapp 36-Jährige in Wien an einer mysteriösen Krankheit. Der europaweit berühmte Künstler wird ärmlich und anonym begraben. Jahrelang meiden seine Witwe und seine zahlreichen Freunde das Grab, welches bis auf den heutigen Tag verschollen ist. Die genauen Umstände um Mozarts Ende blieben der Nachwelt verborgen.

Ziel des Buches ist, die Umstände seines Todes zu enträtseln. Der Ludwig Köppen Verlag, als Eigenverlag für das Buch gegründet, ist im Jahre 2009 aufgelöst worden. Restexemplare des Buches sind noch verhanden und können via Email über bestellung [at] mozarts-tod [dot] de bezogen werden.

Welcome to www.mozarts-tod.de This website presents the book Mozarts Tod – ein Rätsel wird gelöst published at Ludwig Köppen Verlag. It is a systematic examination of Mozart’s illness, death and funeral – a compulsory reading for every appreciator of Mozart.

Mozarts Tod – Ein Rätsel wird gelöst von Ludwig Köppen erschien 2004 im Ludwig Köppen Verlag ISBN 3-00-013302-X.